Navigation überspringenSitemap anzeigen

Krankengymnastik bei Physiotherapeuten in Bergen-Sülze

Mit unseren therapeutischen Behandlungen verbessern, fördern und erhalten wir Ihre motorischen Fähigkeiten

Die Krankengymnastik in dem Therapiezentrum Sülze umfasst verschiedenste Therapieformen und -techniken. Dabei arbeiten wir auch auf neurophysiologischer Grundlage und bieten erforderliche Massagen als Einzelbehandlungen an. In der Regel wird eine Krankengymnastik durch Ihren behandelnden Arzt verordnet und dient der Behandlung, Vorbeugung und Nachsorge vieler Krankheiten aus nahezu allen medizinischen Fachrichtungen. Unter dem Begriff Krankengymnastik werden alle Behandlungsverfahren und -techniken zusammengefasst, die als verordnete Bewegungstherapie anerkannt sind. Dabei werden sowohl neurophysiologische Kontrollmechanismen als auch funktionelle Steuerungsmechanismen der Organsysteme berücksichtigt. Die Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems werden außerdem gezielt genutzt und die sensomotorischen Funktionen gefördert.

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik-Leistungen unserer Praxis in Bergen

Zur Behandlung der oben genannten Probleme erfolgt dann eine Krankengymnastik in unserer Praxis in Bergen, bei denen je nach Therapiebereich verschiedene Techniken angewendet werden. Eine Behandlungseinheit dauert circa 15 bis 25 Minuten. Unsere Leistungen im Überblick:

  • Angeborene und degenerative Veränderungen der Strukturen des Haltungs- und Bewegungsapparates
  • Traumatisch, entzündlich oder funktionell bedingte Bewegungsstörungen
  • Zentral vom Gehirn aus bedingte Bewegungsstörungen
  • Periphere Lähmungen sowie atrophische und dystrophische Muskelveränderungen
  • Funktionelle Störungen von Organsystemen

Mit der Krankengymnastik erzielen wir eine bestmögliche Beherrschung der statischen Körperfunktion bei der Behandlung solche Erkrankungen. Außerdem erarbeiten wir funktionelle und koordinierte Bewegungsabläufe. 

Krankengymnastik

Leistungen der Krankengymnastik

Die krankengymnastische Behandlung der oben genannten Probleme erfolgt in unserer Praxis, je nach Therapiebereich, mittels verschiedener Techniken. Eine Behandlungseinheit hat dabei eine Dauer von circa 15 bis 25 Minuten.

Dabei kommen folgende Leistungen zum Tragen:

  • Erstellung der krankengymnastischen Befunderhebung im Rahmen des ärztlichen Behandlungsauftrages
  • Behandlung funktionsgestörter Gelenke
  • Stabilisierung überbeweglicher Gelenke
  • Wiederherstellung des Muskelgleichgewichts
  • Dehnung verkürzter Weichteilstrukturen
  • Aktivierung und Kräftigung geschwächter Muskulatur, auch mit Geräten
  • Schmerzstillende und tonusregulierende Maßnahmen
  • Schulung physiologischer Haltung und Bewegung
  • Beeinflussung der Atmungsmechanik und Atmungsregulation
  • Durchblutungsfördernde und entstauende Maßnahmen
  • Anwendung von Massagegriffen im Rahmen der lokalen Beeinflussung im Behandlungsgebiet als vorbereitende oder ergänzende Maßnahme der krankengymnastischen Behandlung
  • Maßnahmen zur Verminderung von pathologischen Bewegungsmustern
  • Maßnahmen zur Regulierung des Haltungs- und Bewegungstonus
  • ergänzende Beratung in Bezug auf das Krankheitsbild bei Aktivitäten des täglichen Lebens

Sie haben eine Krankengymnastik von Ihrem Arzt verordnet bekommen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir vereinbaren einen Behandlungstermin. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 05054 - 16 36 oder über das Kontaktformular.

Menü

Zum Seitenanfang